Anrufen Anrufen

Table d’hôtes

Unser Konzept ist es, einen Moment zu erleben, in dem Ihre Geschmacksknospen geweckt werden, indem Sie Produkte aus unserem Gemüsegarten und der Region in einer freundlichen Atmosphäre probieren.
In der guten Jahreszeit werden Barbecue und Plancha am Treffpunkt sein.

Herkunft unserer Produkte
  • Das meiste Gemüse, das Sie auf Ihrem Teller finden, stammt aus unserem Gemüsegarten . Ebenfalls seit 2021 produzieren wir eine kleine Menge Olivenöl. Wir freuen uns, Sie während unserer Tables d'Hôtes entdecken zu lassen.
  • Chèvrerie Combebelle in Biz-Minervois: Ziegenkäse, den Sie nicht vergessen werden.
  • Le Mas d'Antonin in Argeliers: Olivenöl, Oliven, Olivenpüree, Trüffel, ... Produkte, die Ihren Gaumen während unserer Table d'hôtes erfreuen werden.
  • Wir gehen hauptsächlich wegen des geräucherten Schinkens in La Ferme Névianaise dorthin . Es gibt jedoch auch einen kleinen Laden, in dem Sie sehr schöne lokale Produkte finden.
  • Top-Obst in Argeliers: Wir haben das Glück, Obst und Gemüse selbst pflücken zu können.
  • EARL Bernard Sabatier in Tourouzelle: Wir bekommen Äpfel und Saft. Außerdem gibt es einen kleinen Laden voller lokaler Produkte. So können wir Käse und Wurstwaren beziehen. Eine Adresse, die Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie Produkte aus unserer Region zurückbringen möchten.
  • La miellerie du Somail: Entdecken Sie zum Frühstück und in unseren Honigrezepten ein hochwertiges Produkt.
  • Chevaline Boucherie David und Gwendo: Montags gehen wir gerne zum Place de Mailhac, um nach Fleisch und anderen Wurstwaren zu suchen.
  • Les Volailes du Lauragais, Sté Pradal et Fils : Diesmal ist es Donnerstagmorgen, dass wir zum Ginestas-Markt gehen, um unser Fleisch, Aufschnitt und Eier zu holen.
  • Les Halles de Narbonne: Wir gehen regelmäßig in die Hallen, um Christophe, den Fischhändler von "L'Espadon" , zu treffenimmer super beraten. Wir gehen für unsere Tees in den Lebensmittelladen "La Tasse Gourmande" und für unsere Gewürze zu "Un Brin Gourmand" , unsere Gäste lieben es, Zitronenpfeffer zu entdecken.
  • Der Oulibo: Entdecken Sie als Aperitif seine Oliven.
  • Die Weine: Wir arbeiten hauptsächlich mit den Winzern von Mailhac „Le Domaine La Tasque"" , „Le Dommaine Pierre Fil"" , „Le Domaine Les Tuileries"" , „Die Genossenschaftskellerei: Pouzols-Mailhac"" und „Die Genossenschaftskellerei von Argeliers"" zusammen .
Im Juli und August:
Table d'hôtes nur am Montag, Mittwoch und Freitag.
Am Samstag und Sonntag Einzelgericht 18€/Person mit Aperitif und Wein.

Von September bis Juni:
Möglichkeit, jeden Tag einen Table d'Hôtes zu reservieren.

Preis der Table d'hôtes: 30€/Person inklusive Aperitif, Vorspeise, Hauptgericht, Dessert, lokalem Wein und Kaffee

Sie sind von der Erfahrung verführt, also buchen Sie mindestens 48 Stunden im Voraus und vergessen Sie nicht, uns über eventuelle Lebensmittelallergien zu informieren.

Ich freue mich darauf, diesen Moment mit Ihnen zu teilen.